Biker bitten um Rücksicht - Darum "drängeln" sich Motorradfahrer durch den Stau: Video

  • Habe in Autozeitung.de 05.07.2018 einen interessanten Beitrag gefunden:


    Wer kennt das nicht? Man steckt im Stau fest, die Blechlawine kommt einfach nicht voran. Und dann drängelt sich so ein unverschämter Motorradfahrer einfach zwischen den Reihen hindurch.
    Viele Autofahrer regt das auf, sie empfinden das Durchfahren des Staus als unfair. :051::angry:
    Im Internet werben jetzt Motorradfahrer um Verständnis, und erklären, was dauerhaftes Stehen im Sommer mit dem Körper eines Motorradfahrers anstellt.


    Quelle: autozeitung.de


    Wie die Niederländer dieses Thema umgesetzt haben finde ich äußerst bemerkenswert.
    Können sich unsere Verkehrsbürokraten dazu auch durchringen?
    Wie ist Eure Meinung zu diesem Thema?

  • Im Internet werben jetzt Motorradfahrer um Verständnis, und erklären, was dauerhaftes Stehen im Sommer mit dem Körper eines Motorradfahrers anstellt.


    im Fratzenbuch wird ja oft mit der gleichen faulen, aufreißerischen Ausrede für ein Durchfahren im Stau argumentiert :005:


    die armen Motorradfahrer werden gegrillt :009:


    Wie oft haben wir denn 30° Celsius Aussentemperatur und 50° Asphalttemperatur in Deutschland ??


    Was is denn bei 20° ??? Sollen wir uns dann im Stau einreihen??


    Die Wahrheit ist doch, ich hab keinen Bock zu warten, also fahr ich mittendurch :010:


    Immer in der Hoffnung das nirgendwo die Rennleitung wartet oder irgendeiner in seinem klimatisierten, sauerstofffreien Bürgerkäfig plötzlich den Weg versperrt, vielleicht sogar die Tür aufreißt und versehentlich Sauerstoff in seine miefige Bude lässt. :005:


    Manchmal quatscht sogar jemand aus dem Fenster irgendwelches wirres Zeug :12:34:
    Wer mich kennt weiß was dann folgt :193:



    Also: freie Fahrt für :051: egal bei welchen Temperaturen :cooli:


    schont die Nerven, Dosenkutscher kriegen keinen unfreiwilligen Sauerstoffschub und gerecht :010:

  • Ist ganz OK....aber au mal an die LKW Fahrer gedacht wie die denken wenn a biker vorbei zittert...wo der Trucker denkt...Mensch hast du Glück gehabt...so knapp am trailor vorbei gehangelt....ich hab da schon andere Erlebnisse gehabt..wo i mir oft denke...Mensch biker nun hast echt Glück gehabt....nix für ungut...wenn einer vorbei fährt OK...wenn aber einer vorbei rumpelt....dann denk i mir ....Mensch hast du Glück gehabt.... Weil wir auf dich augepasst haben...nur mal aus meiner Sicht...es gibt ned nur Autofahrer... Sondern auch Fahrer die sein Geld damit verdienen... Und eins noch gesagt... Mit 40tonnen ist ned zu spassen...egal ob bike oder auto...das vergessen viele...auch wenn wir mit 40tonnen mittlerweile von 80kmh auf null in 3 Sekunden bremsen können...
    Auch wenn der biker bei 3Ocrad schwitzt...zum hobby....schwitzen wir zur Ruhe Pause oft bei über 50crad in der Hütte... Aber nicht als hobby...und wir müssen immer fit und auf der Hut sein...
    Vergesst das bitte alle nicht...gruss wolfi=iceliner

  • Ja Wolfi, das ist schon alles nachvollziehbar. Hier finde ich aber die motorradfreundliche Regelung der Niederländer toll, bei der Motorradfahrer und - innen auffallend mit Warnblinklicht an Staus vorbeifahren dürfen. Dies selbstverständlich mit Rücksicht aller Verkehrsteilnehmer. Wenn das vernünftig gemacht wird, dann funktioniert dies sicherlich ohne Gefährdung anderer. Ich mache ja heute schon auf der Autobahn bei stockenden Verkehr Platz für die Motorradfahrer und habe damit keine Sekunde an Zeit verloren. Doch leider spielen auf Deutschlands Straßen einige Krieg. Was man hier schon alles erlebt hat ist fernab von jeglicher Vernunft. Ganz nach dem Motto "wenn ich schon nicht weiterkomme, dann bleibst Du auch dahinter"! Hier werden dann extra die Gassen zugefahren und teils die Motorradfahrer bedrängt. Von Beschimpfungen ganz zu Schweigen.

  • Verstehe ich.mir gehts au so. Den Krieg erlebe ich jeden Tag.Holland ist Vorbild aber leider ist es in der BRD anders.ich mache auch Platz.
    Gruss wolf=,iceliner

  • Ich finde die Regelung der Niederländer auch toll ! :gut:


    Wenn Rücksichtnahme allerseits, Mitdenken in allen Köpfen und Einfühlungsvermögen bei allen Beteiligten am Strassenverkehr stattfinden würde, so bräuchten keine Gesetze und Regelungen erstellt werden.


    Leider denken viele eben nach dem Motto wie Chris schreibt:
    "wenn ich schon nicht weiterkomme, dann bleibst du auch dahinter"
    Eben " ich komm zuerst und du wartest " !!!
    Bescheuert eben !! :dofing:
    Diejenigen sollten auch bei 30 Grad in den Anzug gesteckt, und auf die Autobahn gestellt werden .... auf einem grossen Weber-Grill !!!
    :fire1::009::009::009:


    Mit dem Wissen von Heute hätte ich Gestern andere Fehler gemacht.

  • Diejenigen sollten auch bei 30 Grad in den Anzug gesteckt, und auf die Autobahn gestellt werden .... auf einem grossen Weber-Grill !!!


    ~25~ ... und dieser Spruch von einer Vegetarierin! :gut::037:
    Garen mit Niedrigtemperatur, damit Fleisch schön saftig wird ²²bkld²²

Letzte Aktivitäten

  • Was ist den zur Zeit los. Die Politiker haben sich jetzt total gegen die Motorradfahrer eingeschossen.:009:
    Anscheinend wollen die uns so richtig den Spaß verbieten!
    Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen, Streckensperrungen in verschiedenen Varianten und…
  • frecklechris

    Thema

    BMW MOTORRAD STARTET RÜCKRUF-AKTION



    Gefahr am Hinterrad





    BMW hat einen weltweiten Rückruf für diverse Modelle gestartet, weil einige Komponenten ungewollt mit dem Hinterrad in Berührung kommen können. Die Schraubverbindung der Schwinge zum
  • frecklechris

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe in Zeiten von Corona verfasst.
    Beitrag
    Habe heute mit Frau Schlamp von der Neuburger Tafel bezüglich der symbolischen Spendenübergabe telefoniert.
    In Abstimmung haben sich jetzt 2 Termine herauskristallisiert:
    Freitag, der 19.6.2020 um 18:00 Uhr oder
    Samstag, der 20.6.2020 um 10:30 Uhr bei…
  • frecklechris

    Hat eine Antwort im Thema Hilfe in Zeiten von Corona verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen.

    Die Rückzahlung ist nun seit einigen Tagen auf unserem Konto und die Spende kann somit angegangen werden.

    Für das Sicherheitstraining wurden eingezahlt:
    12 Teilnehmer x 30,-Euro = 360,- €
    + 1 Spende von Gesine …