Marokkanische Fischsuppe (für 4 Personen)

  • 1 Zwiebel, würfeln und in (Oliven)_Öl anbraten,


    3 Möhren,
    3 Kartoffeln,
    1 Zucchini,
    1 gelbe Paprika
    würfeln und mit


    1 TL Tomatenmark oder 1-2 Tomaten gewürfelt dazugeben,


    1-2Knoblauchzehen, 1 Chilischote


    mit
    1 l Wasser aufgießen und ca. 40 min köcheln lassen


    1 Weißfisch (Seelachs, Kabeljau, Hecht, ca. 500 g) waschen, trocken
    tupfen, entgräten, in mundgerechte Stücke schneiden


    Fisch in der Gmüsebrühe ca. 20 min köcheln


    mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Petersilie abschmecken



    In Tschechien hab ich im Supermarkt keinen Fisch in Kleinst-Mengen für nur 1 Person (ca. 100g) gefunden,
    nicht einmal in Dosen eingelegten Thunfisch, Ölsardinen oder Makrelen.
    ABER: es gab Sprotten.


    Und so wurde (unter Weglassen der Zucchini und Austauschen der gelben gegen eine rote Paprika) aus der marokkanischen eine tschechische Fischsuppe!


    Ergebnis: Der Fisch wird überbewertet. Entscheidend sind die Gewürze!



    Wer zu früh einlenkt, dem geht die Kurve aus!

Letzte Aktivitäten