Die Chinesen-Mopeds drücken verstärkt auf den europäischen Markt

      Die Chinesen-Mopeds drücken verstärkt auf den europäischen Markt

      Es ist schon beachtlich was die Chinesen in Anbetracht der Kürze der Zeit auf die Beine stellen.


      CF Moto V.02-NK Concept - Prototyp aus China




      ©Foto: Hersteller

      Die CF Moto V.02-NK Concept ist ein spektakulärer Appetithappen aus China. Der Hersteller CF Moto hat in Europa noch einiges vor,
      und langsam aber sicher kennen den Markennamen nicht nur absolute Insider der Motorradszene.

      Besonders viele Informationen zur Konzeptstudie von CF Moto gibt es momentan noch nicht. Eines ist aber sicher. Der Prototyp
      CF Moto V.02-NK Concept wurde mit einigen hochwertigen Bauteilen ausgestattet, die nicht aus China stammen. Die Bremsen kommen
      beispielsweise vom italienischen Hersteller Brembo, die Federelemente von Öhlins.

      Den Motor haben die Chinesen von KTM geliehen. Welcher Motor in der Konzeptstudie verbaut wurde, hat der Hersteller allerdings nicht
      verraten. Auf den ersten Blick sieht es danach aus, als hätte sich CF Moto für den 1301-cm³-RC8-Motor aus der KTM 1290 Super Duke R
      entschieden, der 177 PS leistet. Optisch ist eine gewisse Ähnlichkeit mit der zuletzt vorgestellten KTM 790 Duke nicht abzustreiten.
      Reiner Zufall ist das allerdings nicht. Für das Design ist die Firma Kiska Design verantwortlich, die in den vergangenen Jahren an der
      Entwicklung zahlreicher KTM-Modelle beteiligt war. Zudem kooperieren CF Moto und KTM seit kurzer Zeit miteinander.

      Besonders auffällig ist der Kühler unter dem Sitz der CF Moto V.02-NK Concept. Er wird mit Luft versorgt, die vom vorderen Bereich des
      Motorrads nach hinten weitergeleitet wird. Die gewonnene Luft wird mithilfe von Karbonfasern in den Kühler geleitet. Ein ähnliches
      System ist bereits von der Benelli Tornado bekannt.

      Obwohl es sich nur um eine Konzeptstudie handelt, hat CF Moto bereits angedeutet, dass ein ähnliches Bike in naher Zukunft als Serienmodell
      produziert werden soll.

      Über CF Moto
      CF Moto ist in Deutschland der größte chinesische Exporteur für Quads. Die Firma wurde 1989 als Teilezulieferer gegründet. Seit 1996 fertigt
      CF Moto ganze Motoren. Seit 2000 baut der Hersteller komplette Motorräder für den chinesischen Markt. Das erste Modell, das in Deutschland
      angeboten wurde, war die CF Moto 650 NK. Seit kurzer Zeit besteht eine Partnerschaft zwischen CF Moto und KTM. CF Moto ist unter anderem
      dafür verantwortlich, größere KTM-Modelle nach China zu importieren.

      Quelle: Motorradonline.de

      Gruß Chris der Freckle

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spiel :111:
      Unsere Bilderseite 1 Unsere Bilderseite 2
      Playmobil lässt grüssen ??? :12:34:

      und die Überschrift:

      "Die Chinesen-Mopeds drücken verstärkt auf den europäischen Markt"

      ne Studie mit Entwicklung und Bauteilen aus Europa womöglich sogar noch Teilfinanziert mit EU Geldern ???

      das einzigste was da drängelt sind chinesische Investoren :10101:

      Kaffeetrinkender Klapphelmsmoker :010:
      Die Frage ob die Marke eine Chance hat liegt einzig beim Kunden und wie er sie annimmt.
      Was da wohl eine wichtige Rolle spielt sind Preis und Händlernetz.
      Das Motorrad kommt halt in einen Stark umkämpften Motorradbereich, hier hat es halt Konkurrenten wie MT-10, S1000R, SuperDuke,.....eben alle Power-Nakeds ab 150PS und an denen muss sie erst mal vorbei. Das kann sie wohl am einfachsten über den Preis und hier muss sie halt am ehesten mit ihrer KTM Schwester konkurrieren, den warum sollte ich die Kaufen wen ich die KTM zu ähnlichen Preisen bekomme?
      Ist halt die Frage werden die KTM Händler dazu gezwungen auch diese Marke zu vertreten oder kommt ein eigenes Netz, wen ja sehe ich jetzt schon das das ganze zum scheitern verurteilt ist.
      Wer sollte sich so ne Kiste kaufen? Um sich vorm Eiscafé lächerlich zu machen!
      Ich bestimmt nicht und ihr auch nicht.
      Des wäre des gleiche wie wenn man in Riedenburg beim Angelo seiner Promenade mit ner Lada Stufenheck Limousine auf und ab fährt.
      Gruss wolfi=iceliner

      :018: Gamla Svensk :018: