Kardamom-Pistazien-Plätzchen

      Kardamom-Pistazien-Plätzchen

      ZUTATEN
      120 g Butter Raumtemperatur
      50 g Puderzucker
      1 TL Kardamom gemahlen, gestrichen
      1 Prise Salz
      150 g Mehl
      50 g Pistazien geschält, ungesalzen, gehackt

      ZUBEREITUNG
      Butter und Puderzucker schaumig schlagen.
      Kardamompulver und Salz hinzufügen und einrühren.
      Das Mehl ebenfalls kurz einrühren, bis ein relativ weicher Mürbeteig entstanden ist.
      Zuletzt die gehackten Pistazien unter den Teig rühren.

      Den Teig zu einer Rolle mit einem Durchmesser von etwa 5 cm formen, fest in Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden lang im Kühlschrank fest werden lassen.

      Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
      Die Rolle auswickeln und mit einem scharfen Messer in 20-24 Scheiben schneiden.
      Die Scheiben gegebenenfalls wieder etwas rund formen, wenn sie sich beim Schneiden leicht verformt haben, und auf das Backpapier setzten.
      Im vorgeheizten Ofen für etwa 10 Minuten backen oder bis die Ränder gerade anfangen wollen, zu bräunen.
      Die Plätzchen aus den Ofen nehmen und auf dem Backblech komplett abkühlen lassen.

      Gutes Gelingen! :010: