Touren 2018

      :hoe: Hallo zusammen, da ja jetzt die kalte Jahreszeit kommt und man mehr zeit hat würde ich mich mal an ein Paar Touren für 2018 versuchen Planen. Es wäre schön wenn ihr mir ein Paar Vorschläge unterbreiten ankönntet. Es soll sich erstmal in erster Linie um Tagestouren handeln. Es wäre schön wenn mal was neues dabei wäre wo wir noch nicht waren. Alte Touren natürlich auch sind ja auch schöne dabei.Mir geht es darum das wir versuchen nächstes Jahr ein bisschen mehr Bewegung bei uns rein zu bekommen. So das wir zusammen ein Paar schöne Touren fahren.Ich hoffe um rege Beteiligung und wenn ich mal nicht voraus fahre weil ich nicht kann, das sich vielleicht mal ein anderer zu Verfügung stellt.
      Mir schwebt noch vor das wir vielleicht mal länger ein Paar tage zusammen unterwegs sind .
      Es sollen alles Anregungen sein. Denkt mal Bitte darüber nach. Lasst alles raus Vorschläge ,Kritik,Vorstellungen und und und .
      Ich kann das alles alleine nicht schaffen und hoffe das sich noch wer zur Verfügung stellt und wir das zusammen angehen.
      So jetzt macht euch mal Gedanken und lasst es mich wissen was ihr davon haltet.
      Ich wünsche euch noch einen schönen rest Sonntag

      Gruß Jörg :giveme5:

      Man holt aus dem Leben das Meiste heraus, wenn man das tut, was man gerne tut
      Hallo Jörg,
      schön, dass Du sowas in die Hand nehmen möchtest, um wieder ein paar Touren im Netz lesen zu können.
      Werde Dich unterstützen :010:. Bin heuer einiges neues mit interessanten Leuten gefahren und auch einiges allein.
      Wenn Du mir per PN mal Deine Telefonnummer schickst, können wir ja mal quatschen bzw. ich schick dir mal einiges von meinen Touren.
      LG Katrin


      Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu :c005:
      Tolle Idee Jörg. Ich wünsche mir auch oft eine größere Beteiligung hier im Board. :111:

      Zusätzlich zu unserem Jubiläums-Event ist auch noch eine Wochenendtour zum Pirelliwerk in den Odenwald geplant.
      Mich würde es auch freuen, wenn 2018 wieder mehr Tagestouren stattfinden.
      Was gibt es da so im 250 km Umkreis? :10101:
      Das Frankenland wurde noch relativ wenig erkundet. Ebenfalls fällt mir spontan die Tschechische Grenzgegend ein.

      Gruß
      Chris
      Gruß Chris der Freckle

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spiel :111:
      Unsere Bilderseite 1 Unsere Bilderseite 2
      Frankenland hört sich gut an . Da habe ich kontakte da geht bestimmt was.Tschechisches Land auch nicht schlecht. Ich werde schaue was ich alles machen kann.Odenwald ist auch schön. Vielleicht schaffen wir es ja mal nach Berlin zum BMW Werk die haben da jetzt auch ein Hotel wo man übernachten kann.So von Donnerstag bis Sonntag. Freitags das Werk anschauen und dann um Berlin rum sind viele Seen .Schauen wir mal. Wir müssten mal beim Stammi drüber reden wie wo man was macht . Wird bestimmt Interesand.


      Gruß Jörg

      Man holt aus dem Leben das Meiste heraus, wenn man das tut, was man gerne tut
      ich würde mal das Donautal in südlicher Richtung vorschlagen ........ Richtung Wachau - Wien

      oder mal den Inn entlang

      Oberpfalz, Franken, Fränkische Schweiz fehlt mir z.B auch vollständig

      Kirschblüte und so ......... vielleicht kann man da mal dei ROWAs motivieren

      LG
      Chris

      PS: Ich habe für einige Fenstertage bereits geplant .......



      Der Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig
      Ich bin jetzt etwas verwirrt.... :10101:
      Jörg: Du schreibst - " Es soll sich erstmal in erster Linie um Tagestouren handeln. Es wäre schön wenn mal was neues dabei wäre wo wir noch nicht waren."
      Momentan sind aber nur Vorschläge mit Übernachtung....
      Also doch alles gewünscht? :057:


      Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu :c005:
      Meiner Meinung nach ist die ideale Entfernung so ca. 250 km. Hin und zurück sind das dann so um die 500 km. Bei so einer Tour hat man dann auch genügend Zeit für Pausen, Ratsch und Bilder. Selbstverständlich ist das nur ein grober Anhaltspunkt, da dies ja auch von den Gegebenheiten (kurvig, bergig) abhängig ist.
      Gruß Chris der Freckle

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spiel :111:
      Unsere Bilderseite 1 Unsere Bilderseite 2

      frecklechris schrieb:

      Meiner Meinung nach ist die ideale Entfernung so ca. 250 km. Hin und zurück sind das dann so um die 500 km. Bei so einer Tour hat man dann auch genügend Zeit für Pausen, Ratsch und Bilder. Selbstverständlich ist das nur ein grober Anhaltspunkt, da dies ja auch von den Gegebenheiten (kurvig, bergig) abhängig ist.


      Hallo Pünktchen,hauptsächlich Tages toure, ich strebe aber auch mal was mit mehreren Tagen zu machen . Aber das müssen wir dann extra behandeln.
      Danke Chris ich bin deiner Meinung. Wir sollten nicht so viel KM machen, wir müssen Pausen , Essen ,Kaffee zusammen sitzen und Reden immer mit im Auge haben. Nicht jeder ist körperlich fit eine ganz große tour zu fahren so wie bei mir ist es auch Tages abhängig.Und im Sommer bei hohen Temperaturen ist es schon recht anstrengend.Es gibt vieles zu beachten. Für mich soll es in erster Linie so sein das wir Spaß zusammen haben und das wir alle abends wieder gesund zu hause sind, dann ist es für mich ein gelungener Tag.Des weiteren werde ich wenn ich ne Tour fahre auch das recht nehmen die Tour zu veränder und wenn nötig zu verkürzen, wenn es gewünscht wird oder ich es für nötig halte. Dies werde ich aber immer mit euch vorher bereden.
      Wichtig ist finde ich das wir das alles nicht so eng sehen. Wenn man mal 5min läger sitzt dann sitzt man halt.Ich werde versuchen das ich bei ner tour ein gewisses Zeitfenster habe.


      Gruß Jörg

      Man holt aus dem Leben das Meiste heraus, wenn man das tut, was man gerne tut
      Namlos
      Plansee
      Gaicht

      über das wunderschöne Allgäu sehr einfach zu erreichen
      Riedbergpass den hat ein Mopedfahrender Schifahrer gemacht

      LG Helmut
      Jaja ich weiss.....dieses Jahr ist bei mir alles anders gelaufen als geplant...
      Ich wollte Euch eine "Herrgottsbscheißerle Tour" anbieten bin aber nicht dazu gekommen.... ~1~2~5~
      Dann schauen wir mal wer sich 2018 auf die Schwäbische Alb führen lassen will....die Routenplanung ist schon fertig....
      Jetzt bin ich mal auf die Terminplanung gespannt, mal sehen ob ich da ein "Fenster" finde. :10101:
      Drosseln sind Vögel, Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei !!!

      frecklechris schrieb:

      eine Wochenendtour zum Pirelliwerk in den Odenwald geplant.


      würd ich gerne mitmachen :cooli:

      Jörg schrieb:

      Vielleicht schaffen wir es ja mal nach Berlin zum BMW Werk die haben da jetzt auch ein Hotel wo man übernachten kann.So von Donnerstag bis Sonntag.


      da würden sich bestimmt ein paar WbTler anschliessen wollen :010:

      das passt zu der Idee die wir im Moment verfolgen: Besuch von europäischen Grosstädten


      puenktchen schrieb:

      Ich bin jetzt etwas verwirrt....



      Kaffeetrinkender Klapphelmsmoker :010:
      Hallo,
      man könnt ja auch zwischen Loisach und Isar ne Tour fahren, wobei die An-und Abfahrt jeweils Bad Tölz wäre (ca. 160km einfach), das ging dann wie folgt. Bad Tölz-Schlegldorf-Lenggrieser Isarbrücke-Wegscheid-Jachenau-Niedernach-Obernach-Walchensee-Urfeld-Kesselberg (am WoE gesperrt)-Kochel-Schledorf-Großweil-Sindelsdorf-Penzberg-Beuerberg-Königsdorf-Aug-Huppenberg-Bad Tölz, sind ca. 110 km.
      Hier mal was anderes, für die, die sich die Kante aus den Reifen fahren wollen, ab nach Zell am See, da übernachten, dann am nächsten Tag den Großglockner rauf und runter (einmal zahlen, den ganzen Tag fahren) und dann wieder heim. ole ole !