Blitzmarathon 2015 OBB 6./17.04. bzw. 16.04. bis 23.04.15

      Blitzmarathon 2015 OBB 6./17.04. bzw. 16.04. bis 23.04.15



      Es geht wieder los. Ab Donnerstag, 16. April, geht die bayerische Polizei wieder verstärkt auf Raserjagd.
      Bis zu 21 europäische Staaten wollen sich an den ersten beiden Tagen am diesjährigen Blitzmarathon beteiligen.
      1500 Polizisten sind in Bayern im Einsatz. Mit 2000 Laserpistolen und mobilen Radaranlagen sind sie am Donnerstag ab 6 Uhr morgens unterwegs.
      Während der ersten 24 Stunden wird besonders intensiv geblitzt. Insgesamt wird es 1000 Messstellen geben.

      Ziel ist, ertappte Raser gleich anzuhalten und zu ermahnen. Das Innenministerium erhofft sich von der Aktion,
      dass die Durchschnittsgeschwindigkeit während des Blitzmarathons deutlich sinkt.
      Sprecher Michael Siefener wehrt sich gegen die Vorwürfe, der Blitzmarathon sei nur Geldmacherei:
      "Es geht nicht darum, möglichst viel Geld in die Kassen zu spülen, sondern das Thema wieder in die Köpfe zu bekommen."
      Vor allem Pendler und Menschen, die häufig die gleichen Strecken befahren, sollen sich ihrer Geschwindigkeit wieder bewusst werden.
      „Viele fahren gedankenlos zur Arbeit. Durch den Blitzmarathon schauen sie wieder auf ihr Tempo“, sagt Siefener.

      Quelle: merkur-online.de

      Messstellen in Oberbayern:
      Dateien
      Gruß Chris der Freckle

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spiel :111:
      Unsere Bilderseite 1 Unsere Bilderseite 2
      Ich verstehe nicht was daran eine geldmacherei sein soll.
      Es wird ja schon seid Wochen vor diesem Tag bzw dieser Woche gewarnt. Es ist ja überall in den ganzen Medien. Wer sich an dem tag erwischen lässt ist selber schuld und hat es nicht anders verdient.