Saisonfinale

      Nachdem sich langsam der Herbst ankündigt, hoffe ich auf einen schönen Oktoberanfang und werde mich daher vom 02. bis zum 6. Oktober noch einmal Richtung Italien auf den Weg machen.
      Ich plane eine Tour an den Lago Maggiore mit eintägiger Anreise, danach 2 Tagestouren und die Rückreise kräfteschonend verteilt auf zwei Tage.

      Falls in dieser Gegend die Wetteraussichten nicht gut genug sind, findet die Tour alternativ im südlichen Trentino statt.

      Sollte das Wetter überall schlecht sein fällt die Tour aus.

      Wenn einige von euch mit dieser Planung leben können, freue ich mich über Mitfahrer.
      Hallo Sepp,
      mit der Planung könnte ich leben :111: :010:
      nur habe ich da wegen Quartalsabschluss keine Chance auf Urlaub :005:

      Wünsche Dir/Euch viele gute & schöne :051: und komm gesund wieder zurück. :010:

      Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Holledaua“ ()

      Ach Sepp. Das wird schon. Nach derzeitigem Stand werde ich Richtung ...Unsere lieben Frau im Walde aufbrechen... Hatte erst vor, Richtung unteres Engadin zu fahren und dann grob über Nufenenpass b(Schnee ? ihhhh) in einem Bogen an den Ort, wo ich bereits dieses Jahr schon war. Werde allerdings wohl auch am 1. Okt. schon fahren. Genaues weiß ich noch nicht.

      Ist halt wetterabhängig. Mal sehen ob ich überhaupt weg komme. Aber weißt ja...die Vorfreude....

      zumhirschen.com


      "Viel leben, heißt viel sehen". Man muss es nur durch die richtige Brille sehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Joe_ND“ ()