Wasserdichter Endurostiefel

      Wasserdichter Endurostiefel

      Die Firma Forma bietet einen Wasserdichten:0251: Endurostiefel zum Preis von 199€ an!Etwas niedriger und leichter als ein Crossstiefel!
      Hier der Link dazu forma-motorradstiefel.de/index…5bbfbf566acbecdbce7ce5be1
      Vertrieb zb Dittner in Pfaffenhofen
      Gruss Wolfi=Iceliner :111:

      :018: Gamla Svensk :018:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Iceliner“ ()

      RE: Wasserdichter Endurostiefel

      Hab die Woche etliche Enduro Stiefel probiert.
      Sidi Adventure Gore gr 44 sind schmal geschnitten so das ich in den Stiefel kaum rein komme
      Alpinestars Toucan gr 44,5sind steif und etwas weiter geschnitten.aber spannt am riss
      Vanucci VTB9 sehr weit geschnitten aber spannt auch am riss.
      Somit sind alle drei für mich nicht tauglich.der Alpinestars überzeugte aber am besten durch die hochwertige Verabeitung.wäre echt ein toller Enduro Stiefel.
      Nun habe ich den Forma Adventure bestellt bei Touratech...mal sehen wie der so ist.
      Ich lege Wert auf Wasserdicht und ne stabile und feste Sohle.Und das man einen festen und sicheren Umschluss des Sprunggelenk hat.dadurch das ich Einlagen trage wird der Platz im Stiefel etwas weniger,leider.
      So mal warten bis der Forma geliefert wird.Hoffe der passt,ansonsten muss ich mich wohl von einem Enduro Stiefel verabschieden.
      Muss sagen das die alten Probiker Street 3 mir am besten passen nur leider umschliessen sie das sprunggelenk nicht so fest wie enduro Stiefel.
      Gruß wolfi=iceliner :111:

      :018: Gamla Svensk :018:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Iceliner“ ()

      mei wenn ich überleg, wie lange ich schon die Daytonas fahre. Also erst seit 2007 aber naja, die sind noch wie neu nach 75000 Kilometern.

      Manchmal rechtfertigt das den Preis denk ich. Hast die schon probiert Wolfi?


      "Viel leben, heißt viel sehen". Man muss es nur durch die richtige Brille sehen.
      Da kann ich Jürgen nur zustimmen.
      Ich fahre nach meinem ersten billigeren Erststiefel schon lange den Daytona.
      Was soll ich sagen, es ist einfach ein Stiefel wie er sein soll!
      Wasserdicht, robust, mit tollen Reparaturservice (nach Jahren mal ne neue Sohle und a bisserl wieder aufhübschen).
      Bei meinem Unfall hat er mit Sicherheit einen größeren Schaden verhindert.
      Meine Empfehlung :010: :010: :010:
      Gruß Chris der Freckle

      Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spiel :111:
      Unsere Bilderseite 1 Unsere Bilderseite 2
      So heute kamen die Forma
      Passen tun die schon mal besser,spannen ned so!
      Laufen kann man mit diesen am besten von all den getesteten.
      Insgesamt macht der Forma einen hochwertigen Eindruck.Er ist nicht so hart und steif wie die anderen!
      Überzeugt bin ich aber noch ned! Muss ihn übers Wochenende ausgiebig tragen!
      Ne Daytona hab i no ned probiert! Es ging mir um nen Enduro Stiefel mit stabiler Sohle und wasserdicht und er sollte das Sprunggelenk fest umschließen.
      Der Vanucci geht am Montag zurück zum Louis,dann werd i die Daytona mal testen.
      Gruss Wolfi=Iceliner :111:

      :018: Gamla Svensk :018:
      Servus wolfi!
      kauf dir die daytonas, hab die normalen tourenstiefel und die endurostiefel.
      100% wasserdicht, passgenau und made in Germany.
      und einen guten reparaturservice gibts auch noch.
      ich kauf mir nix anderes mehr!

      grüße

      Werner :018:


      leben und leben kassen !
      Kann meinen Vorschreibern nur zustimmen: Der Daytona ist das Maß der Dinge!
      I trag au scho ewig die Stiefel von Daytona.
      Habe au scho lange den TransOpen u. fahr immer no gel. mit ihm.
      Wollte mal auf "billigere" umsteigen, aber ich fühlte mich schon beim anprobieren in keinem wohl... Dann doch wieder den Daytona probiert u. passt einfach :018:

      Aber: Ist so wie bei den Helmen: Passt nicht jeder Stiefel an jeden Haxen!
      Also anprobieren u. au a bissel rum laufen im Laden!


      Wenns pressiert, sollt ma langsam due ;-)
      Ich persönlich fahre seit 7 Jahren den Oxtar TCS Sport GTX und bin sehr zufrieden damt.
      Tolle Passform und bis jetzt absolut wasserdicht.

      Enduro-Stiefel wäre dann der Oxtar TCX Pro 2

      ...und wie Albe schon anmerkte. Ne gewisse Zeit probieren, probieren, probieren.....

      Viel Erfolg beim shoppen!

      Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn!

      RE: Ja genau

      Als "echten" Enduro-Stiefel hab ich einen Alpine-Star ~1~2~5~ , der ist aber nicht wasserdicht.

      Als "Allrounder" hab auch in den Daytona Trans-Open und da ich keinen Stiefel von der "Stange" kaufen kann, ist das eben eine Maßanfertigung :010:. Das kostet bei Daytona ca. 20 % über dem regulären Listenpreis. Das ist für mich unschlagbar. :111:

      Ach ja, ich fahr den Schuh jetzt schon.....ca. 140.000 km ~1~2~5~ die man ihm nicht ansieht.
      Grüsse und bis neulich...Gaby


      Schleichwege, Abwege, Irrwege....egal, Hauptsache es geht vorwärts
      :00_12:

      TRANS OPEN GTX

      Original von Holledaua
      @wolfi

      Guckst Du hier Daytona TRANS OPEN GTX


      Hi Wolfi,

      genau diesen Stiefel von Daytona, wo Franz den Link zur Verfügung gestellt hat, habe ich.
      Ich bin hoch zufrieden! Als ich mal unter meinem Bike lag und mein Fuß zwischen Fußraste und Asphalt eingeklemmt war, habe ich nix, aber auch garnix gemerkt!!!
      Nur das ich nicht alleine rauskam.
      Also, dass soll heißen das Dein Knöchel und somit auch Dein Sprunggelenk optimal geschützt wären. Du mußt sie probieren, um fest zustellen, ob diese Stiefel dir gut genug bzw. fest ums Sprunggelenk sitzen.
      Was halt auch super ist, dass man eine Klettverschlußeinstellung hat für dickere oder schmalere Wadeln.

      Gruß ³ww³


      Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu :c005:
      Zefix dann werde ich wohl auf Dauer nicht davor rum kommen und mir einen paar Daytona zulegen. Aber ich bin ehrlich gesagt für den Sommer (ohne regen) begeistert von den (günstigen) probiker Schuhen die nur Hüftknöchel hoch sind. Die haben bei meinem Unfall genau das getan was sie sollten, meinen Knöchel vor schlimmeren zu bewahren. Den meine Schaltung hat sich leider an meinem Schuh verbogen. Und bis auf eine stauchung und Bänderdehnung ist mir nicht viel passiert.
      ich hab mir letztes Jahr den Daytona Touringstar GTX gekauft

      bin bis jetzt top zufrieden, absolut wasserdicht (schon getestet bei Regenfahrten) und sehr bequem

      zur Haltbarkeit kann ich noch nicht so viel aussagen, dafür sind die Stiefel noch zu jung

      Lebensweisheit ist, wenn du den Sommer so lebst,
      dass er dir noch den Winter wärmt.
      So hab heute wieder die Forma zurück gesendet! Den Vanucci zu Louis zurück gebracht!
      Hab dann den Daytona Trans Open probiert,der begeisterte mich gar nicht!
      Dann hab i den Daytona Touring Star GTX probiert! Und der passte sehr gut und auch gab mir auch ein gutes Gefühl!
      Hab ihn reserviert bis Donnerstag...denn da gibt's nen 20% Gutschein :010:
      Gruss Wolfi=Iceliner :111:

      :018: Gamla Svensk :018: